„Helfer auf vier Pfoten”
ist eine Aktion von

Royal Canin

 Die Hundebesuchsdienste
in Kindereinrichtungen
werden organisiert und
durchgeführt von


 

WILLKOMMEN BEI DEN
HELFERN AUF VIER PFOTEN

Wir besuchen Kindergärten und Schulkinder und bringen ihnen bei, Hunde besser zu verstehen und respektvoll mit ihnen umzugehen. Stöbern Sie durch unsere Infos und Berichte und erfahren Sie, wie viel Spaß das macht und warum unsere Hundebesuche ein wertvoller Beitrag zum sozialen Miteinander sind.

 


06. und 07. August
CACIB
Ludwigshafen

20. und 21. August
CACIB
Leipzig

01. und 02. Oktober 2016
CACIB
Rostock

14. bis 16. Oktober 2016
Dortmund
Hund & Pferd 2016

ACHTUNG HUND – Besuch der „Helfer auf vier Pfoten“ im Kinderhaus Stapf

Eigentlich nur ein Kommando im Rahmen eines Lernspiels, ist „Achtung Hund“ gewissermaßen der Kern der Lehre der „Helfer auf vier Pfoten“. Es geht dabei jedoch natürlich nicht darum, den Hund als Gefahr zu empfinden, sondern ihn ganz einfach mit Respekt und Achtung vor seinem tierischen Wesen zu behandeln, wie die Kindergartenkinder im Kinderhaus Stapf in Nürnberg erfuhren. weiterlesen

Hurra, wir bekommen tierischen Besuch!

Marie Christine Meier, Tochter von „Helfer auf vier Pfoten“-Hundeführerin Marguerite und engagierte Teamleiterin der Katholischen Jugendgruppe Rheinmünster, organisierte im Mai einen Hundebesuch in ihrer Gruppe. Ein voller Erfolg, dank der begeistert teilnehmenden Kindergruppe und natürlich des tollen Programms der Frau Mama, wie sie hier berichtet … weiterlesen

Buchstäblich herangetastet – die „Helfer auf vier Pfoten“ in Altheim

Hundebesuche sind nicht immer gleich. Die „Helfer auf vier Pfoten“ legen z.B. nicht nur besonderen Wert auf den artgerechten Umgang mit Hunden, sondern auch auf die kindgerechte Vermittlung der Lerninhalte eines Hundebesuchs. In der Krippe Regenbogen ging man deshalb nur auf das Grundlegendste ein: den vorsichtigen Erstkontakt. weiterlesen

Neues macht Laune – Vorschülerbesuch in Ettenheim

Pünktlich zum Ende ihres letzten Kindergartenjahres bekamen die älteren Kinder in der Leistnerstraße Besuch von den „Helfer auf vier Pfoten“-Teams Monika Moritz und Rudi Gruber mit ihren Hunden. Eine gute Vorbereitung auf Begegnungen mit Hunden während des zukünftigen Schulwegs, finden beide … weiterlesen

Erklären und erleben – die Helferbesuche in den „Minihäusern“ in München

Zum pädagogischen Prinzip des Minihaus’ München gehört es, den betreuten Kindern unterschiedliche Erfahrungen und Lernerlebnisse anzubieten. Weshalb die „Helfer auf vier Pfoten“ Teams und ihre sehr praktische Art den Kleinen den Umgang mit Hunden beizubringen hier besonders gut ankommen. Andreas Hellmann, Marketingreferent des Minihaus’ München, schrieb dazu einen kleinen Erfahrungsbericht … weiterlesen

(Vor)bildlich – der alljährliche Hundebesuch in der Kiga Karpfenstraße

Aufgrund der guten Erfahrung wurden die „Helfer auf vier Pfoten“-Teams aus Bayern auch dieses Jahr gebeten, ihr Hundebesuchsprogramm bei den Kindergartenkindern der Karpfenstraße durchzuführen. Wie viel den Kindern der Besuch bedeutet, zeigen auch die Bilder, die sie zum Dank gemalt haben. weiterlesen

Die „Helfer auf vier Pfoten” – beliebt mit Brief und Siegel

Streicheln, füttern, spielen … die kleinen Aufsätze der Zweitklässler der Grundschule Gerolsbach zeigen, was den Kindern beim Besuch der „Helfer auf vier Pfoten”-Teams aus Bayern besonders gut gefallen hat. Aus Erfahrung wissen die Teams jedoch, dass sie sich auch an die theoretischen Lerninhalte gut erinnern werden … weiterlesen

Freudiges Getümmel bei den „Helfern auf vier Pfoten“ auf der Tierwelt Magdeburg

Mit mehr als 130 Ausstellern und Hunderten Mitwirkenden ist die Tierwelt die besucherstärkste Messe Magdeburgs. Das bekamen auch die „Helfer auf vier Pfoten“-Teams rund um den „lokalen Koordinator“ Thomas Jäger zu spüren, die mit dem großen Andrang auf dem Aktionsstand und bei ihrer Vorführung am Freitag jedoch sehr gut zurecht kamen. weiterlesen

Besser informiert im Einsatz

Teamtreffen in Friesenheim & Infotag in Baden-Baden
Bei der diesjährigen Zusammenkunft der Baden-Württemberger Teams gab es nicht nur viel auszutauschen, auch ein weiterer Infotag steht im Mai an. So besprach man neben den Inhalten des aktuellen „Helfer auf vier Pfoten“-Seminars und anderen neu gesammelten Erfahrungen auch noch einmal das Wann und Wie der Neugewinnung von Einsatzteams … weiterlesen

Mehr helfende Pfoten für Bayern: der Eignungstest in Wörth

Da es diesmal viele Anmeldungen gab, fand der „Helfer auf vier Pfoten“-Eignungstest in Wörth sowohl samstags als auch sonntags statt. Als Tierärztin konnten die lokalen Koordinatoren Andrea Heisig und Heike Patzlsperger Frau Dr. Sabine Braun herzlich begrüßen. weiterlesen

Kinderliebe Hundehalter aufgepasst: Verstärkung gesucht in Baden-Württemberg!

In Offenburg nahmen einige Hundeführer der „Helfer auf vier Pfoten“ die Gelegenheit wahr, die Aktion auf einer Internationalen Rassehundeausstellung vorzustellen, unter anderem, um andere engagierte Hundehalter anzusprechen und sie für die Teilnahme bei den „Helfer auf vier Pfoten“ zu begeistern. Auch in Baden-Württemberg fehlt es an Unterstützern, weshalb die lokalen Koordinatoren Thore Pils und Hannelore Reichmann zu einem Infotag in Baden-Baden einladen. weiterlesen