Sie möchten von uns besucht werden? So geht’s:

 

Die Hundebesuchsdienste der Aktion „Helfer auf vier Pfoten“ sind für Kindereinrichtungen grundsätzlich kostenlos – jede Art der Kindereinrichtung kann unsere Teams bestellen. Allerdings bedürfen die Besuche einer gewissen Organisation, weshalb wir Sie um Verständnis bitten, wenn wir etwas Vorlauf benötigen.

 

Um einen Hundebesuch zu bestellen, nutzen Sie unser Kontaktformular. Im Anschluss meldet sich der für Ihre Region zuständige lokalen Koordinator bei Ihnen. Mit ihm oder ihr können Sie Ihren Bedarf besprechen und die Möglichkeiten, die sich auf dem Gelände Ihrer Kindereinrichtung anbieten, erörtern. Die lokalen Koordinatoren sprechen Ihre Wunschtermine dann mit ihren Helfer-Teams ab und versorgen Sie über den DVG (Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine e.V.) mit dem Vorbereitungsmaterial für Ihre Kindergruppe.

 

Grundsätzlich sollte die Teilnehmerzahl für einen Hundebesuch 20 Kinder nicht überschreiten, damit sie ordnungsgemäß von unseren Mensch-Hund-Teams angeleitet werden können und die Lerninhalte nicht zu kurz kommen. Das Übungs- und Spielmaterial bringen wir mit, Sie sollten jedoch einen größeren Raum mit Stuhlkreis zur Verfügung stellen können und eine Außenfläche für den aktiven Teil frei halten.

 

Hier finden Sie den für Ihre Region verantwortlichen lokalen Koordinator.

 

 

Anmeldeformular